Recht Italienisch

Haftungsausschluss

Im Falle einer Beauftragung kommt ein Vertrag nur mit dem jeweiligen Dolmetscher oder Übersetzer, nicht mit der gesamten Fachgruppe zustande. Demzufolge bestehen vertragliche Rechte und Pflichten nur zwischen dem Auftraggeber und dem jeweils beauftragten Dolmetscher/Übersetzer. Dies gilt insbesondere auch in Bezug auf die Haftung für Fehler in der Übersetzung oder bei der Verdolmetschung. Auch die Verantwortung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten liegt bei dem kontaktierten bzw. beauftragten Übersetzer/Dolmetscher.

Im Rahmen umfangreicherer Projekte ist sowohl eine Einzelbeauftragung mehrerer Übersetzer/Dolmetscher, als auch eine vertragliche Regelung mit einem Hauptauftragnehmer und weiteren von diesem unterbeauftragten Kollegen möglich.